Süßkartoffel-Ingwer-Suppe mit Riesengarnelen

0 Comments
Hallo meine Lieben, 

Da melde ich mich mal wieder. 
Letzte Woche habe ich eine unglaublich leckere Suppe gekocht. 
Sie schmeckt nicht nur sündhaft lecker, sondern hat auch nur 357 Kalorien pro Portion. 

 

Heute habe ich diese Suppe wieder gekocht, da ich sie letzte Woche zum ersten Mal probiert habe und diese dann für Gut befunden habe.
Nun möchte ich das Rezept mit euch teilen, da sie mir Mega gut geschmeckt hat. 
Außerdem ist es zur Zeit etwas kühler draußen und da passt doch so eine leckere und leichte Suppe. 
Als Beilage habe ich schnell noch ein Brot gebacken und dazu noch meinen berühmten Mediterranen Dip gezaubert. 

Zutaten: 

70 g Zwiebeln 
1 Knoblauchzehe
1 TL Maisstärke
40 ml Weißwein, trocken ( hab ich ausgelassen)
10 g Salz
1 Prise Salz
400 g Süßkartoffeln, grob gewürfelt
10 g Ingwer, frisch
800 ml Geflügelfond
100 ml Sahne
1 EL Currypulver 
1 EL Zitronensaft
24 8/ 12er Garnelen
Olivenöl, Salz, Pefeffer


Zubereitung: 

1. 
Süßkartoffeln Schälen und in Würfeln schneiden. 

2. 
Zwiebeln, Ingwer und Knoblauch schälen und klein schneiden. 
Etwas Olivenöl in eine Pfanne geben und die Zwiebeln, Ingwer und den Knoblauch anschwitzen.
Dann mit etwas Salz und Pfeffer würzen.
Die Süßkartoffeln dazu geben und ebenfalls etwas anschwitzen. 
Anschließend den Rest (außer die Garnelen!!!) dazu geben und 30 Minuten auf kleiner Stufe köcheln lassen. 

3. 
Währenddessen die Garnelen vorbereiten. 
Ich habe Garnelen ohne Schale und entdarmt geholt. 
Die Garnele mit Olivenöl, Salz und Pfeffer marinieren und anschließend in der Pfanne braten. 

4.
Nach 30 Minuten, den Topf vom Herd nehmen und alles gut pürieren. 

5.
Die Suppe und die Garnelen sofort auf Teller verteilen und servieren. 

 




You may also like