Tag 25

0 Comments
Apfel-Walnuss Kuchen

 


Heute ist wieder Sonntag.
Und da Sonntags meistens Besuchtag ist, verwöhne ich meine liebsten Lieblingsmenschen natürlich sehr gerne und gebe mir viel Mühe.

Ich habe heute einen Apfel-Walnuss Kuchen gebacken. 
Er ist super lecker und einfach.
Hier hinterlasse ich euch mal wieder das Rezept und die Anleitung.
Viel Spaß

Zutaten:
5 Äpfel
3 Eier
260g brauner Zucker
480g Mehl
240 ml neutrales Öl
1 Packung Vanillezucker 
2 TL Backpulver
2 TL Zimt
1 Prise Salz
2 Handvoll Walnüsse (grob gehackt)
Butter (zum einfetten der Springform)
Liebe

Anleitung:
1. Ofen auf 175 Grad vorheizen.
Eine 26er Springform mit etwas Butter einfetten, danach etwas Mehl drüber streuen.

 

 
2.

Äpfel schälen, entkernen und in Stücke schneiden ( ich habe dafür meinen Thermomix benutzt).
In eine separate Schüssel legen.

 

3.
Die restlichen Zutaten in eine Rührschüssel geben und zu einem zähen Teig verarbeiten.
(Bei mir kamen die Zutaten in den thermomix)

 

4.
Apfelstücke dazu geben. 
Durch den Saft der Äpfel wird der Teig etwas geschmeidiger.

Im vorgeheizten Backofen bei 175°C auf mittlerer Schiene ca. 50 Minuten backen. 
Stäbchenprobe machen.

I N F O*
Bei den Zutaten schreibe ich manchmal "Liebe" mit auf.
Ich bin halt der Meinung das man das was man tut immer mit Liebe tun sollte. 
Es schmeckt nicht nur viel besser, sondern man fühlt sich allein bei dem Gedanken schon super. 
Mit einer Prise Liebe kann es nur lecker schmecken und es ist die beste Zutat. 

 

 

 


You may also like